Veranstaltungstermine

Inhalt

09

Jun

2018

Frankfurt09.30 Uhr bis 16.00 Uhr

mehr dazu

 

Der Alltag ist zunehmend geprägt von digitalen Medien. Das Handy organisiert den Alltag und ist gleichzeitig ein wichtiges Handwerkszeug geworden. Kommuniziert wird über diverse Apps auf dem Smartphone, wie WhatsApp, Facebook, Snapchat und Instagram. Kommunikation hat sich verändert, welche Auswirkungen bringt diese Veränderung auf den Arbeitsalltag mit sich?

Wie kommuniziere ich am besten mit Eltern? Und was ist dabei zu beachten? Aber auch: Ist eine Einverständniserklärung per WhatsApp rechtskräftig? Darf ich Fotos oder Videos per WhatsApp an die Elterngruppe senden?

Vorgestellt werden die aktuellen und meistgenutzten Plattformen, beliebte Apps wie z.B. WhatsApp, Instagram, YouTube und Snapchat und ihren Einfluss auf den Alltag. All diese Fragen werden in der Fortbildung erörtert. Im gemeinsamen Austausch werden Medienstrategien für eine verantwortungsvolle Mediennutzung vorgestellt und diskutiert.

13

Jun

2018

Groß Gerau09.30 Uhr bis 12.30 Uhr

mehr dazu

Die Vernetzungstreffen des Hessischen KinderTagespflegeBüros sind offene Fachforen zum Informationsaustausch und zur Erörterung von Fachfragen. Sie dienen dem kollegialen Kennenlernen und unterstützen die regionale Vernetzung.

Das Vernetzugnstreffen Rhein-Main findet jeweils mittwochs von 9.30 - 12.30 Uhr für die Landkreise OF, MTK, MKK, GG, Bergstraße, Darmstadt-Dieburg, Odenwald und die Kommunen F, DA, HU und OF statt.

20

Jun

2018

evtl. Friedrichsdorf09.30 Uhr bis 12.30 Uhr

mehr dazu

Die Vernetzungstreffen des Hessischen KinderTagespflegeBüros sind offene Fachforen zum Informationsaustausch und zur Erörterung von Fachfragen. Sie dienen dem kollegialen Kennenlernen und unterstützen die regionale Vernetzung.

Das Vernetzungstreffen Hessen Mitte findet für die Landkreise Hochtaunus, Wetterau, Gießen, Lahn-Dill, Marburg-Biedenkopf, Vogelsbergkreis und die Städte Gießen, Marburg und Wetzlar statt.

10

Aug

2018

Frankfurt10.30 Uhr bis 16.00 Uhr

mehr dazu

 

Im Alltag von Vermittlung, Beratung und Fortbildung mit Tagespflegefamilien werden viele Fachkräfte mit diversen Frage- und Problemstellungen konfrontiert, die in Bezug auf ihre psychologische Dimension angemessen verstanden und bewältigt sein wollen. Supervision unterstützt als Beratungsmethode die Reflexion des eigenen beruflichen Handelns.
Ausgehend von persönlichen Erfahrungen und  Beispielsituationen, unterschiedlichen Interessen und Bedürfnissen einzelner Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen im kollegialen Verbund eigene Einstellungs- und Reaktionsmuster reflektiert, bewusste Veränderungen, Lösungsideen und Handlungsalternativen gefunden werden.
Den hier angebotenen Supervisionsgruppen liegt der Ansatz der Themenzentrierten Interaktion (TZI) zu Grunde.
 

14

Aug

2018

Wiesbaden-Naurod(Ganztägig)

mehr dazu

Qualifizierung nach dem Qualifizierungshandbuch (QHB) bedeutet insbesondere für die kontinuierliche Kursbegleitung eine Herausforderung auf verschiedenen Ebenen. Das Train-the-Trainer- Seminar besteht aus fünf Modulen, die sich mit den Herausforderungen einer prozessorientierten, auf die Teilnehmenden bezogene und praxisrelevanten Kursplanung und -durchführung auseinandersetzen. 

Inhaltliche Schwerpunkte sind:

Anfänge in Gruppen gut zu gestalten, eine Kultur der Kooperation zu  entwickeln, mit Störungen und Widerständen konstruktiv umzugehen, Kompetenzentwicklung anzuregen anhand von Lern- und Dilemmasituationen, Kompetenzbilanzierung und Kompetenzüberprüfung. Anhand vielfältiger Methoden können die Teilnehmenden selbst erfahren und erproben, was sich für die Gestaltung kompetenzorientierter Bildungsprozesse eignet.

 

Bitte beachten: Es gelten gesonderte Teilnahmebedingungen. Bei Interesse fragen Sie diese bitte im Hessischen KinderTagespflegeBüro an.

Bitte beachten: Für das Zertifikat des Bundesverbandes für Kindertagespflege e.V. entstehen Ihnen zu der Teilnahmegebühr Kosten in Höhe von 35,- EUR.

 

Weitere Termine des Seminars sind:

 13. – 14.09. // 17. – 18.10. // 07. – 08.11. // 05. – 06.12.2018

 

Inhaltsblöcke