Rechtliche Grundlagen

Inhalt

Rechtliche Grundlagen

Wenn Sie gerne Tagesmutter oder Tagesvater werden möchten, finden Sie hier Informationen zu den rechtlichen Grundlagen.
 

1. Kindertagespflege nach SGB VIII und HKJGB - Stand Januar 2014

Regelungen der Kindertagespflege - Hierzu die wichtigsten Informationen.

⇒ mehr dazu

2. Landesförderung nach § 32 a HKJGB – Stand Januar 2016

⇒ mehr dazu

3. Arbeitsverhältnis oder selbstständige Tätigkeit - Stand Januar 2014

Kriterien für ein Arbeitsverhältnis, bzw. für eine selbständige Arbeit - Hierzu die wichtigsten Informationen. 

⇒ mehr dazu

4. Sozialversicherung im Arbeitsverhältnis - Stand Mai 2015

Regelungen zu den einzelnen Versicherungszweigen der Sozialversicherung finden sich im Sozialgesetzbuch, abgekürzt SGB. Das SGB besteht aus mehreren Büchern. Gemeinsame Vorschriften für alle genannten Versicherungen enthält das 4. Buch (SGB IV), Vorschriften über das Verwaltungsverfahren das 10. Buch (SGB X).
Bei Vorliegen eines Arbeitsverhältnisses (z.B. bzgl. der Tätigkeit als sog. „Kinderfrau“) besteht im Regelfall Versicherungspflicht in allen Sparten der Sozialversicherung. 

⇒ mehr dazu

5. Minijobs im Privathaushalt - Stand Januar 2016

⇒ mehr dazu

6. Sozialversicherung bei selbstständiger Tätigkeit - Stand Januar 2016

⇒ mehr dazu

7. Aufsichtspflicht - Stand Januar 2014

Inhalt und Umfang der Aufsichtspflicht - Hierzu die wichtigsten Informationen.

⇒ mehr dazu

8. Haftpflichtversicherung im Bereich der Kindertagespflege - Stand Januar 2014

Haftung der Tagesmutter, der Eltern, des Kindes - Hierzu die wichtigsten Informationen.

⇒ mehr dazu

9. Unfallversicherung für Tagespflegekinder - Stand Januar 2014

Die in Kindertagespflege betreuten Kinder genießen unter bestimmten Voraussetzungen seit Oktober 2005 den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. 

⇒ mehr dazu

10. Anrechnung auf Arbeitslosengeld II (Hartz IV) - Stand Januar 2014

⇒ mehr dazu

 

 

Inhaltsblöcke