Partizipation in der Kindertagespflege

Inhalt

12

Jul

2014

12.07.2014 -
09.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Dominikanerkloster
Kurt-Schumacher-Str. 23
60311 Frankfurt / M.

Wir haben die Adresse mit Google Maps verlinkt, so dass Sie sich Ihre Route raussuchen können.

Kategorie: Fortbildung
Henneberg, Rosy
Referentin: Rosy Henneberg, Erzieherin, Fachkraft für Kindzentrierung mit Schwerpunkt Freinetpädagogik und Tagespflegeperson
Kursnummer: T 02/14
Zielgruppe: Tagespflegepersonen

 

„Ich bestimme auf meine Sachen, und du bestimmst auf deine Sachen.“  Mara (3) Auch kleine Kinder haben ein grundlegendes Recht auf aktive Einmischung im Alltag. Partizipation ist kein Recht für besondere Gelegenheiten, sie zieht sich durch den gesamten Alltag und die Arbeit mit Kindern. Das macht es für uns Erwachsene nicht leicht, denn wer sich für die Partizipation von Kindern entscheidet, kommt immer wieder an  seine eigenen Grenzen, muss reflektieren, hinterfragen und sich umorientieren. Plötzlich geht es nicht mehr um das, was Erwachsene für das Richtige halten und was sie selbst gerne hätten. Es geht darum, was die Kinder denken, wollen und planen.

Ich möchte Sie an unserem Fortbildungstag mit vielen Beispielen aus meiner Praxis in der  Kindertagespflege dafür begeistern, Ihren Alltag gemeinsam mit den Kindern zu planen. Ich möchte in Ihnen die Freude wecken, sich auf dialogische Aushandlungsprozesse mit Kindern einzulassen und darüber zu staunen, was alles möglich wird.

Kosten: 40,00 €
Anmeldung bis spätestens: 02.06.2014
Status: noch freie Plätze

Inhaltsblöcke