Inhalt

Lockdown vom 16.12.2020 bis 10.01.2021 - was bedeutet das für die Kindertagespflege?

Rasante Ausbreitung der Infektionen soll eingedämmt werden

Es handelt sich nicht um eine Notbetreuung für bestimmte Personen- und Berufsgruppen, wie dies im Frühjahr beim ersten Lockdown der Fall war.

Kindertagespflegestellen und Kitas sind nicht geschlossen. Das Angebot soll von Eltern aber nur in Fällen dringender Betreuungsnotwendigkeit in Anspruch genommen werden.

In einem Elternbrief appelliert der  hessische Sozialminister an Familien, Betreuungsangebote nur zu nutzen, wenn es absolut notwendig ist. Den Elternbrief finden Sie hier.

Die Lesefassung der Corona-Einrichtungsschutzverordnung mit Stand 16. Dezember 2020 ebenso.

 

Beides auch einsehbar unter: https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-hessen/verordnungen-und-allgemeinverfuegungen

Inhaltsblöcke