Kompetenzorientierte Qualifzierung in der Kindertagespflege - Train the Trainer

Inhalt

14

Aug

2018

14.08.2018 - Uhr (Ganztägig) bis 16.08.2018 - Uhr (Ganztägig)

Wilhelm-Kempf-Haus
L 3027
65207 Wiesbaden-Naurod

Wir haben die Adresse mit Google Maps verlinkt, so dass Sie sich Ihre Route raussuchen können.

Kategorie: Fortbildung
Karin Jörges und Marion Limbach-Perl
Referentin: Karin Jörges, Lerntherapeutin/Lernpädagogin, Trainerin für Ganzheitliches Lernen und Marion Limbach-Perl, Dipl. Pädagogin, TZI-Zertifikat, Supervisorin i.A., Fachberaterin und Fortbildnerin für Kinderbetreuung, BEP-Multiplikatorin
Kursnummer: F 03-18
Zielgruppe: Multiplikatorinnen und Multiplikatoren
Referentinnen und Referenten aus der Qualifizierung von Kindertagesp egepersonen sowie Dozenten und Dozentinnen und Planungsverantwortliche

Qualifizierung nach dem Qualifizierungshandbuch (QHB) bedeutet insbesondere für die kontinuierliche Kursbegleitung eine Herausforderung auf verschiedenen Ebenen. Das Train-the-Trainer- Seminar besteht aus fünf Modulen, die sich mit den Herausforderungen einer prozessorientierten, auf die Teilnehmenden bezogene und praxisrelevanten Kursplanung und -durchführung auseinandersetzen. 

Inhaltliche Schwerpunkte sind:

Anfänge in Gruppen gut zu gestalten, eine Kultur der Kooperation zu  entwickeln, mit Störungen und Widerständen konstruktiv umzugehen, Kompetenzentwicklung anzuregen anhand von Lern- und Dilemmasituationen, Kompetenzbilanzierung und Kompetenzüberprüfung. Anhand vielfältiger Methoden können die Teilnehmenden selbst erfahren und erproben, was sich für die Gestaltung kompetenzorientierter Bildungsprozesse eignet.

 

Bitte beachten: Es gelten gesonderte Teilnahmebedingungen. Bei Interesse fragen Sie diese bitte im Hessischen KinderTagespflegeBüro an.

Bitte beachten: Für das Zertifikat des Bundesverbandes für Kindertagespflege e.V. entstehen Ihnen zu der Teilnahmegebühr Kosten in Höhe von 35,- EUR.

 

Weitere Termine des Seminars sind:

 13. – 14.09. // 17. – 18.10. // 07. – 08.11. // 05. – 06.12.2018

 

Kosten: 660,00 €
Anmeldung bis spätestens: 31.05.2018
Ansprechpartnerin:

Rita Hees
Tel. 06181 - 400 339

Ellen Wolf
Tel. 06181 - 400 433

 

Status: noch freie Plätze

Inhaltsblöcke