Inklusion - eine Chance in der Kindertagespflege

Inhalt

31

Mär

2014

31.03.2014 - 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Goethe-Universität Frankfurt

Kategorie: Fachforum Wissen
Referent: Juniorprof. Dr. Timm Albers, Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Zielgruppe: Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

Kaum ein anderer Begriff wird innerhalb der Fachwelt derzeit so dynamisch diskutiert wie der Begriff der Inklusion. Die Umsetzung von Inklusion kann dabei nicht als einmaliger Akt, sondern als Prozess verstanden werden, in dem sich Bildungsinstitutionen, Träger und Fachkräfte auf den Weg machen, jedes Kind willkommen zu heißen.
Neben der großen Chance, die im gemeinsamen Aufwachsen von Kindern mit unterschiedlichen Voraussetzungen gesehen wird, löst der Begriff auch Unsicherheiten in der Praxis aus, da es bisher keine klar geregelten gesetzlichen Grundlagen zur Verwirklichung von Inklusion gibt. Anhand von theoretischen und praktischen Beiträgen zum Thema möchte der vorliegende Impulsvortrag das Spannungsfeld von Anspruch und Wirklichkeit in der Umsetzung von Inklusion beleuchten.

Diese Veranstaltungsreihe ist eine Kooperation des Hessischen KinderTagespflegeBüros und des Instituts für familiale und öffentliche Erziehung, Bildung und Betreuung e.V. (ifoebb).                                                                                                                    

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Kosten: 25,00 € / Studierende 5,00 €                      Flyer Fachforum Wissen 2014.pdfFlyer Fachforum Wissen 2014.pdf

 

Anmeldung bis spätestens: 07.03.2014
Status: noch freie Plätze

Inhaltsblöcke