gemeinsam - vielfältig - für alle - Inklusion in der Kindertagespflege

Inhalt

15

Mär

2016

15.03.2016 - 09.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Mainfeld - Raum für Kultur
Im Maintfeld 6
60528 Frankfurt / Niederad

Wir haben die Adresse mit Google Maps verlinkt, so dass Sie sich Ihre Route raussuchen können.

Anfahrt mit Straßenbahn | Bus
Tram 12 15 19 21 | bis „Niederräder Landstraße” | Fußweg 8 min
Tram 15 | bis „Schwarzwaldstraße” | Fußweg 7 min
Bus 61 | bis „Triftstraße” | Fußweg 11 min

Anfahrt mit Auto | Frankfurt
Es gibt keinen eigenen Parkplatz, wir empfehlen die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Hier haben wir einen Link hinterlegt, unter dem Sie sich einen Park + Ride Parkplatz mit Anfahrt raussuchen können.
 

Kategorie: Fachtagung
Daniela Kobelt Neuhaus
Leitung: Daniela Kobelt Neuhaus, lic.phil., Vorstand der Karl-Kübel-Stiftung
Zielgruppe: Multiplikatorinnen und Multiplikatoren
Fachkräfte aus Beratung, Vermittlung und Qualifizierung von Tagespflegepersonen aus Jugendämtern und Kommunen, von Freien Trägern und Initiativen

 

Inklusion - die gemeinsame Betreuung von Kindern mit all ihren individuellen sprachlichen, motorischen und kognitiven Entwicklungen, Begabungen und unterschiedlichen Lebensverhältnissen - ist in der UN-Behindertenrechtskonvention festgeschrieben und Aufgabe in allen pädagogischen Betreuungsformen.
Nichtsdestotrotz ist sie eine Herausforderung für alle Beteiligten und für den pädagogischen Alltag. Die Kindertagespflege mit ihrer Betreuung in kleinen Kindergruppen, mit einem sehr direkten Kontakt zu den Eltern und mit ihrem überschaubarem Rahmen bietet dafür einige Vorteile.

Bei unserer diesjährigen Fachtagung wollen wir die Chancen einer gemeinsamen Betreuung aller Kinder aufspüren, uns aber auch den Herausforderungen stellen und erfragen, was die Kindertagespflege braucht, um inklusiv arbeiten zu können.

Kosten: 40,00 €
Anmeldung bis spätestens: 04.03.2016
Ansprechpartnerin:

Sabine Schleicher
06181 - 400 724

Verena Strub
06181 - 400 425

Status: ausgebucht

Inhaltsblöcke