Gütesiegel für Bildungsträger

Inhalt

Gütesiegel für Bildungsträger
Gütesiegelflyer

Das Hessische KinderTagespflegeBüro zertifiziert als hessische Vergabestelle des „Gütesiegels für Bildungsträger zur Qualifizierung von Tagespflegepersonen“ (kurz: Gütesiegel Kindertagespflege) im Rahmen des Aktionsprogramms Kindertagespflege Bildungsträger, die Grundqualifizierungskurse im Umfang von 160 Unterrichtseinheiten, Aufbauqualifizierungskurse und  Nachqualifizierungen für Tagespflegepersonen anbieten.

Um interessierten Bildungsträgern das Gütesiegelverfahren zu erleichtern, haben wir auf den folgenden Seiten alle relevanten Informationen zum Gütesiegel Kindertagespflege in Hessen zusammengetragen.

Trotz dieser umfassenden Informationen möchten wir Sie bitten, mit uns persönlich in Kontakt zu treten, falls Sie an einer Beantragung des Gütesiegels interessiert sind. Da wir die Gütesiegelvergabe als qualitätssichernden Entwicklungsprozess der Bildungsträger verstehen, beraten wir Sie gerne von Beginn an. Zudem möchten wir den Überblick über zukünftige Anträge behalten.

 

Funktion des Hessischen KinderTagespflegeBüros im Rahmen des Aktionsprogramms Kindertagespflege

Die Ministerien der Bundesländer, die eine Kooperationsvereinbarung mit dem Bund zum Aktionsprogramm geschlossen haben, ernannten jeweils eine (in Ausnahmefällen auch zwei) Institution(en) als Gütesiegel-Vergabestelle. In der Regel wurden die Landesjugendämter mit dieser Aufgabe betraut.

In Hessen wurde das Hessische KinderTagespflegeBüro als fachkundige Landesservicestelle im Sommer 2009 beauftragt, die Funktion der hessischen Vergabestelle des Gütesiegels zu übernehmen. Damit einher ging auch eine Erweiterung des Beratungsangebots für Bildungsträger in Hessen.

Als zentraler Fachdienst für Kinderbetreuung in Tagespflege, der auf 15 Jahre Erfahrung in der Weiterentwicklung, Fortbildung, Beratung und Vernetzung in diesem Betreuungsfeld zurückblickt, verfügt das Hessische KinderTagespflegeBüro mit seinen Mitarbeiterinnen sowohl über die nötige Fachkompetenz zur Ausübung der Tätigkeit einer Vergabestelle als auch über eine ausgezeichnete Kenntnis der hessischen Trägerlandschaft.

 

Inhaltsblöcke