Inhalt

2020 hat begonnen - die neue Leitung stellt sich vor

Mein Name ist Christiane Mickel. Seit nunmehr 5 Jahren bin ich pädagogische Mitarbeiterin im HKTB mit den Arbeitsschwerpunkten Qualifizierung und Qualität. Im Laufe der Jahre konnte ich mich in das Thema Kindertagespflege umfassend einarbeiten und die Umsetzung unserer Aufgaben an mancher Stelle sicherlich auch prägend mitgestalten. Die Kindertagespflege als Form der Kinderbetreuung habe ich sehr schätzen gelernt und möchte zusammen mit meinem Team unseren Teil dazu beitragen, die Strukturen und die Qualität dieser Betreuungsform kontinuierlich weiterzuentwickeln.

 

Meine Motivation für die Leitung:

Eine alltagsintegrierte Betreuung unserer Jüngsten in kleinen Kindergruppen, wie das in der Kindertagespflege der Fall ist, begeistert mich. Die persönliche Beziehung zu einer konstanten Betreuungsperson bietet meiner Auffassung nach ein großes Potential, die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern vielfältig und individuell zu fördern.

In diesem Jahr werden wir unser 25-jähriges Bestehen feiern dürfen. 25 Jahre in denen sich die Kindertagespflege zunehmend als Betreuungsform etabliert hat – nicht zuletzt dank der Arbeit des HKTB. Allerdings führt der Wandel der Zeit zu ständig sich verändernden Rahmenbedingungen und notwendigen Anpassungen in der Struktur und Qualität im Bereich der Kindertagespflege, die der fachlichen Unterstützung und Begleitung bedürfen. Aufgrund meiner Überzeugung für das Potential der Kindertagespflege bin ich froh, die Leitung des HKTBs zu übernehmen und weiterhin den qualitativen Ausbau der Kindertagespflege zu unterstützen.  Mich für die Gleichrangigkeit der Bildungs- und Lernorte Kindertagespflege und Kindertageseinrichtungen einbringen zu können, ist mir wichtig.

 

Das Team:

Ganz besonders freut es mich, die gute Zusammenarbeit mit dem bestehenden Team des HKTBs fortzuführen. Einzig die Kollegin Olga Janzen werden wir aus freudigem Anlass und auf Zeit verabschieden, da sie Nachwuchs erwartet. Die Stelle werden wir zügig als Elternzeitvertretung ausschreiben. Insofern können wir auf gewachsene und gefestigte Strukturen zurückgreifen. Das schafft Vertrauen und Verlässlichkeit. Weitere externe Kräfte sowie Expertinnen und Experten werden uns unterstützen.

Durch die internen Veränderungen befinden auch wir uns in einem Wandel, der gleichermaßen Chance und Herausforderung bedeutet. Unsere Fortbildungsformate und Serviceleistungen werden wir wie gewohnt anbieten. Das Team repräsentiert und vertritt die Kindertagespflege weiterhin in unterschiedlichsten landes- und bundesweiten Gremien und Arbeitskreisen, und wir sind im stetigen Austausch mit allen Ebenen des Systems, wie: Fachberatungen öffentlicher und freier Träger, Kindertagespflegepersonen, Referentinnen und Referenten, Fachkräften aus Vereinen und selbstverständlich unseren engen Kooperationspartnern, dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration und unserem Träger der Stadt Maintal.

Team des HKTB
Von links nach rechts: Olga Janzen, Alexandra Schweinoch, Ellen Wolf, Christiane Mickel, Rita Hees

 

Veranstaltungen 2020:

In 2020 wird ein Schwerpunkt unserer Arbeit die Qualitätsentwicklung sein. 

Hauptansatz ist hier: Unterstützung der Qualität durch Fortbildungs- und Informationsangebote. Unser Veranstaltungskalender 2020 liegt druckfrisch vor und bietet viele, bedarfsorientierte Fortbildungsformate. Unser Beratungsservice steht für fachliche, rechtliche, steuerrechtliche und allgemeine Anfragen weiterhin zur Verfügung. Die Materialien, welche das HKTB der Praxis zur Verfügung stellt, werden wir in 2020 bestmöglich aktualisieren und Ihnen als Unterstützung und Arbeitshilfe an die Hand geben. Außerdem erweitern wir unser Vernetzungsangebot und bieten nach Bedarf Inhouse-Schulungen zur Qualitätssteigerung an. Und wir möchten unsere regionalen Kooperationen und Netzwerke ausbauen. Bei fachlichen und strategischen Fragen zur Kindertagespflege stehen wir Ihnen ebenfalls zur Verfügung.

 

25-jähriges Bestehen – Jubiläumsjahr im HKTB:

Wie erwähnt ist das Jahr 2020 ein ganz besonderes für das HKTB, denn wir dürfen uns über 25-jähriges Bestehen freuen. Dieses Jubiläumsjahr wollen wir in mehreren Aktionen und mit kleinen Überraschungen mit Ihnen allen feiern und teilen. Über diese werden Sie rechtzeitig über unsere Homepage informiert.

Die Fußstapfen meiner Vorgängerin Ursula Diez-König sind zwar groß, aber ich werde alles dafür geben, auch in ihrem Sinne die erfolgreiche Arbeit des HKTBs fortzuführen und mit Elan auszubauen.

 

Mit herzlichen und kollegialen Grüßen,

Christiane Mickel

Inhaltsblöcke