„Gute Akquisestrategien muss man teilen!“

Inhalt

„Gute Akquisestrategien muss man teilen!“

Facharbeitskreis im Main-Kinzig-Kreis

Kinder suchen Tagesmütter und Tagesväter

 

Konzept

Im Facharbeitskreis Kindertagespflege im Main-Kinzig-Kreis sind die Fachdienste der Kommunen im Kreis miteinander vernetzt. Im Rahmen ihrer sechsmaligen Vernetzungs- und Konzeptionstreffen im Jahr haben sie sich unter anderem intensiv mit „zielgerichteter Öffentlichkeitsarbeit“ auseinandergesetzt. In einer zweitägigen Inhouse-Fortbildung mit der erfahrenen Marketingexpertin Christina Budde informierten sie sich zunächst über die Qualitätskriterien der Öffentlichkeitsarbeit im Allgemeinen und entwickelten dann Ziele für die Werbematerialien in der Kindertagespflege. Neben dem Ziel, potenzielle Tagespflegepersonen zu gewinnen, wurde auch beabsichtigt, den Netzwerkgedanken in der Kindertagespflege zu stärken und einen Wiedererkennungswert zu erreichen. So wurden einheitliche Flyer und Plakate für alle beteiligten Kommunen im Kreis erstellt, auf denen sowohl der einzelne Fachdienst als auch die mitwirkenden Fachdienste im Facharbeitskreis sichtbar wurden. Die Werbematerialien wurden dann an unterschiedlichen Aktionstagen der Öffentlichkeit präsentiert und an zentrale Stellen der jeweiligen Orte verteilt.

Der Facharbeitskreis trug seine Idee des Netzwerkgedankens auch über die Kreisgrenzen hinaus. So stellte er die Werbematerialien über das Hessische KinderTagespflegeBüro auch allen anderen Fachdiensten in Hessen zur Verfügung. Diese können die Materialien nun im Internet herunterladen und die Kontaktdaten sowie ihr Logo auf den Flyern mit wenig Aufwand von einem hierfür zuständigen Grafiker anpassen lassen. So bringt die Arbeit des Facharbeitskreises den anderen Fachdiensten in Hessen wertvolle Synergieeffekte in der Akquise von Tagespflegepersonen, ganz nach dem Motto: „Das Rad muss nicht immer wieder neu erfunden werden!“

 

Informationen zum Standort

Im Main-Kinzig-Kreis sind die mit Kindertagespflege beauftragten Träger miteinander vernetzt und überwiegend im Facharbeitskreis organisiert. Ihr Angebot bezieht sich vornehmlich auf die Beratung, Vermittlung und Qualifizierung von Tagespflegepersonen und die beratende Unterstützung von Eltern in Bezug auf Kinderbetreuung.

 

Informationen zum Main-Kinzig-Kreis

Die folgenden Angaben entstammen öffentlichen Berichten des Hessischen Statistischen Landesamtes aus dem Jahr 2014. Die Zahl der Fachdienste wurde durch das Hessische KinderTagespflegeBüro ermittelt:

  • Flächenkreis mit 29 Kommunen
  • Einwohnerzahl: 406.100
  • Tätige Tagespflegepersonen: 197
  • Kinder in öffentlich geförderter Kindertagespflege: 572
  • Fachdienste: 14, davon ein freier Träger, ein öffentlicher und 12 kommunale

 

Kontakt

E-Mail: mgh@kleiner-anton.de

 

 

Inhaltsblöcke