„Broschüre gibt der Kindertagespflege vor Ort ein Gesicht“

Inhalt

„Broschüre gibt der Kindertagespflege vor Ort ein Gesicht“

Ev. Familienbildungsstätte – Mehrgenerationenhaus Eschwege; Kinder-Tagespflege Werra-Meißner

Logos alle

 

Konzept

Der Werra-Meißner-Kreis ist ein Flächenkreis mit insgesamt 16 Kommunen. Wir möchten gerne flächendeckend ein Angebot an Betreuungsplätzen in der Kindertagespflege anbieten, haben in vereinzelten Kommunen jedoch große Schwierigkeiten Tagespflegepersonen zu gewinnen und die Kindertagespflege vor Ort als Möglichkeit der Kinderbetreuung publik zu machen.

Um die Kindertagespflege bspw. in Hessisch Lichtenau bekannter zu machen, haben wir Mittel im Rahmen des ESF-Programms „Stärken vor Ort“ beantragt und eine Broschüre entwickelt, die den „Werdegang“ einer Tagespflegeperson und den Weg, als Eltern eine Tagesmutter oder einen Tagesvater zu finden, anschaulich beschreibt. Das Besondere an der Broschüre ist auch, dass sich alle Tagespflegepersonen aus Hessisch Lichtenau mit ihrem jeweils persönlichen Angebot vorstellen. Dadurch bekommt die Tagespflegestelle ein Gesicht und der Zugang wird für Eltern erleichtert. Die anregende Beschreibung der Teilnahme an dem Qualifizierungskurs für Tagesmütter und Tagesväter macht Mut, die nach dem DJI- Curriculum konzipierte, 160 Unterrichtseinheiten dauernde Qualifizierung zu beginnen.
 

Was wir bei der Umsetzung empfehlen würden

Dieses öffentliche Angebot wird von der Kommune, dem Werra-Meißner-Kreis und den Tagespflegepersonen getragen, daher sind eine gute Zusammenarbeit und der Austausch untereinander sehr wichtig.

 

Informationen zum Standort

Die Kinder-Tagespflege Werra-Meißner liegt in der Trägerschaft der Ev. Familienbildungsstätte – Mehrgenerationenhaus Eschwege. Die Arbeit wird in Kooperation mit dem Fachdienst Kinderbetreuung und Fachaufsicht des WMK geleistet und vom Werra-Meißner-Kreis sowie dem Land Hessen finanziert.

 

Informationen zum Werra-Meißner-Kreis

Die folgenden Angaben entstammen öffentlichen Berichten des Hessischen Statistischen Landesamtes aus den Jahren 2015 (Kommunen und Einwohnerzahl) und 2016 (tätige Tagespflegepersonen und Kinder in öffentlich geförderter Kindertagespflege). Die Zahl der Fachdienste wurde durch das Hessische KinderTagespflegeBüro ermittelt:

  • Flächenkreis mit 16 Kommunen
  • Einwohnerzahl: 100.715
  • Tätige Tagespflegepersonen: 29
  • Kinder in öffentlich geförderter Kindertagespflege: 92
  • Fachdienste: 2, davon ein freier und ein öffentlicher Träger
     

Kontakt

E-Mail:
Büro der Kindertagespflege Werra-Meißner
kindertagespflege-wmk@t-online.de

Fachdienst Kinderbetreuung und Fachaufsicht Kindertagespflege
magda.hupfeld@werra-meissner-kreis.de

Webseite: www.kindertagespflege.fbs-eschwege.de

 

Inhaltsblöcke